"Aubergine Violetta di Firenze"

italienische Sorte mit violetten, runden, leicht gerippten Früchten mit dunklem Kelch. Der Anbau im Freien ist in Weinbaugebieten und geschützten Lagen möglich.  v Feb.-März, p M Mai auf 50x50, e Aug.-Okt. Inhalt reicht für ca. 15 Pflanzen.


Anbauer-Beschreibung "JW"

Jürgen Wehrle (JW), Naturland

Die Flächen liegen im Oberrheingraben zwischen Schwarzwald und Kaiserstuhl auf 200 m über NN. Es herrscht Weinbauklima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 9,9 °C und Jahresniederschlägen von ca. 900 mm, davon 550 mm von Mai bis Oktober. Sandiger Lehm mit Ackerzahlen von 75 bis 85.

Weitere Artikel von JW