Winterkresse, Frühlingsbarbenkraut

Winterkresse, Frühlingsbarbenkraut

Barbarea verna

Anbauer: FS

Artikel-Nr.: 76765

Versandpause bis 02.01.2017

2,00 €
 
Versandpause bis 02.01.2017
 
 
 

"Winterkresse, Frühlingsbarbenkraut"

niedriges, winterhartes Küchenkraut zur Winterernte. Geschmack ähnlich der Brunnenkresse. Kulturform, Blattrosetten ca. 15 cm im Ø. Neben der Blattnutzung können die im Juli des zweiten Jahres reifenden, zahlreichen grauen Samen vielfältig wie Senf verwendet werden. Sehr ertragreich. Früher wurde auch Öl aus den Samen gewonnen. s Juni-Juli; 25x8. Inhalt reicht für ca. 8 m.


Anbauer-Beschreibung "FS"

Friedmunt Sonnemann (FS), Gäa

Nordrand des Hunsrück, 400 m über NN, schwerer, teils staunasser Lehmboden, leichter Einfluss des Moselklimas, mittlere bis starke Feuchtigkeit. Zahlreiche Versuche mit alten und ungewöhnlichen Kulturpflanzen. Arbeitet mit kosmischen Impulsen nach Georg W. Schmidt und legt besonderen Wert auf Genügsamkeit und Ernährung der Pflanze „von innen“.

Weitere Artikel von FS