Schal- oder Palerbsen

P. sativum convar. sativum

sind bei der Aussaat weniger kälteempfindlich. Die Körner werden frisch wie Markerbsen oder ausgereift als Trockenerbsen verwendet. s Feb-Juni, 60x4. Inhalt reicht für ca. 10 m Reihe.

 
45545
Schalerbse Allerfrüheste Mai

alte Sorte, die bei früher Saat Ende Mai die ersten Erbsen bringt, ca. 110 cm hoch, hellgrünes, süßes Korn. s Feb.-Juni, 60x4. Inhalt reicht für ca. 10 m Reihe.

Anbauer: QW

3,90 €

Versandpause bis 19.12.2016

45537
Schalerbse Feltham First

ca. 130 cm hohe, frohwüchsige und frühe Sorte. s März-Juni, 60x4; e ab Juni. Inhalt reicht für ca. 10 m Reihe.

Anbauer: SC

3,90 €

Versandpause bis 19.12.2016

45564
Schalerbse Kleine Rheinländerin

bis 50 cm hohe alte Sorte. Bei einreihiger Saat wird eine Stützfrucht (z.B. Nackthafer) empfohlen, bei Anbau in Doppelreihe (Abstand 20 cm) halten sich die Pflanzen gegenseitig aufrecht. s März-Juni, 60x4; e ab Juni. Inhalt reicht für ca. 10 m.

Anbauer: JE

3,90 €

Versandpause bis 19.12.2016