Sojabohne Funke

Glycine maxima

Anbauer: MU

Artikel-Nr.: 48051

Versandpause bis 19.12.2016

3,90 €
 
Versandpause bis 19.12.2016
 
 
 

"Sojabohne Funke"

diese Sorte wurde mir zu meiner großen Freude von einem Eichsfelder Gärtner übergeben, der sie seit 20 Jahren vermehrt und selektiert hat. Sie ist sehr gut an das raue Klima angepasst, verträgt eine frühe Aussaat Ende April und dankt diese mit der Erntereife Mitte September. Das Impfen des Saatguts ist nicht notwendig, wenn sie auf gedüngtem Boden angebaut wird. Verwendung als Trockenbohne, für Sojamilch oder Tofu. s E Apr., 40x4. Inhalt reicht für ca. 10 m Reihe. Freie Sorte.


Anbauer-Beschreibung "MU"

Maren Uhmann, Demeter

Der Betrieb liegt in Schönhagen am Rande des thüringischen Eichsfeldes. Flachgründiger Tonboden über Muschelkalk; bei Trockenheit tiefe Risse. Bodenzahl 38-45, 320 m über NN; 550 mm Niederschlag bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 7,5 °C. Bodenbearbeitung wird zum großen Teil mit Pferd durchgeführt.

Weitere Artikel von MU