auch Schwarzkohl genannt. Im Album Benary von 1876 aufgeführt. Wird bis 1 m hoch, hat eine... mehr
"Palmkohl Negro Romano"

auch Schwarzkohl genannt. Im Album Benary von 1876 aufgeführt. Wird bis 1 m hoch, hat eine offene Blattrosette (ähnlich Grünkohl). Besonders auffällig sind die sehr schönen, blaugrünen, blasigen Blätter. Verwendung in der Küche wie Krauskohl. Verträgt etwas Frost. v Apr.-Mai, p 50x50. Inhalt reicht für ca. 50 Pflanzen.


Anbauer-Beschreibung "RL"

Reinhard Lühring (RL), Naturland

Der Betrieb liegt auf einem Geestrücken im südlichen Ostfriesland, 2 m über NN. Humoser Sand mit 32 Bodenpunkten, durchschnittliche Niederschlagsmenge ca. 780 mm. Durch die Küstennähe ist der Standort sehr windgefährdet.