Unser Onlineshop schaltet sich automatisch ab, sobald eine bestimmte Anzahl Bestellungen am Tag eingegangen sind.

Für weitere Informationen lesen Sie sich bitte unsere Hinweise auf der Startseite durch.
Wildpflanze karger Standorte, in Kultur bis zu 1,50 m hohe Büsche bildend. Unzählige... mehr
"Natternkopf"

Wildpflanze karger Standorte, in Kultur bis zu 1,50 m hohe Büsche bildend. Unzählige blau-violette, selten weiße Blüten machen sie zur üppigen Augen- und Bienenweide!

v/s Apr.-Aug., 50x50; b Mai-Sept. im zweiten Jahr. Inhalt reicht für ca. 30 Pflanzen


Anbauer*in-Beschreibung "JM"

Jens Molter und Margret Giesmann (JM), Verbund Ökohöfe, Kontrollstelle DE-ÖKO-037

In Schönhagen am Rande des thüringischen Eichsfeldes in rauer Lage auf 340 m über NN. Flachgründiger Tonboden aus Muschelkalkverwitterung, 25-35 Bodenpunkte. 550 mm Niederschlag bei 7,5° C. Der Samenbau wird durch eine Ziegenhaltung ergänzt.

Zuletzt angesehen