Mexikanisches Zwerg-Gürkchen

Mexikanisches Zwerg-Gürkchen

Einjährige Rankpflanze, die fortwährend mit ihren 2-3 cm kleinen, herzallerliebst anzusehenden... mehr
"Mexikanisches Zwerg-Gürkchen"

Einjährige Rankpflanze, die fortwährend mit ihren 2-3 cm kleinen, herzallerliebst anzusehenden Früchten aufwartet. In Form und Muster erinnern sie an Miniatur-Wassermelonen, tendieren aber geschmacklich - köstlich säuerlich-erfrischend - eher zu Gurken und können ebenso vielfältig verwendet werden. Sonniger bis halbschattiger Standort.

v Apr., p M Mai, 50x50. Inhalt reicht für ca. 12 Pflanzen.


Anbauer-Beschreibung "SF"

Sabine Fischer (SF), Bioland, Kontrollstelle DE-ÖKO-006

In Heldra – dem östlichsten Ort Nordhessens – im Werratal ansässig. Basenreiche, z.T. sand-, z.T. lehmbetonte Flächen mit kleinräumigen Schotteranteilen auf etwa 175 m über NN am Fuße des Heldrasteins (503 m). Dies und die Lage im Regenschatten des Hohen Meißners sorgen für ein wärmebegünstigtes und niederschlagsarmes Klima.

Zuletzt angesehen