Stabtomaten werden klassisch an Schnüren, Holz- oder Spiralstäben eintriebig aufgeleitet. Dazu sollten die Pflanzen auf einen Haupttrieb ausgegeizt werden, kleinfrüchtige Sorten evtl. auf zwei bis drei. Wegen der Fülle der Sorten teilen wir nach ihrer Fruchtgröße und Verwendung ein in Salat-, Mark-, Fleisch- und Cocktail- oder Cherrytomaten.

Stabtomaten werden klassisch an Schnüren, Holz- oder Spiralstäben eintriebig aufgeleitet. Dazu sollten die Pflanzen auf einen Haupttrieb ausgegeizt werden, kleinfrüchtige Sorten evtl. auf zwei... mehr erfahren »
Fenster schließen

Stabtomaten werden klassisch an Schnüren, Holz- oder Spiralstäben eintriebig aufgeleitet. Dazu sollten die Pflanzen auf einen Haupttrieb ausgegeizt werden, kleinfrüchtige Sorten evtl. auf zwei bis drei. Wegen der Fülle der Sorten teilen wir nach ihrer Fruchtgröße und Verwendung ein in Salat-, Mark-, Fleisch- und Cocktail- oder Cherrytomaten.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
7 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cocktailtomate Columbianum
35851
Cocktailtomate Columbianum
recht robuste Urform aus Kolumbien. Rote, 2-3 cm große Früchte in großen Fruchtrispen, sehr reich tragend. v A -M März, p M Mai, unter Dach 3-4 Pflanzen / m². Inhalt reicht für ca. 15 Pflanzen. Freie Sorte.
Anbauer: FS

Lieferzeit: 6 bis 10 Werktage

2,50 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

7 von 7
Zuletzt angesehen