Der Hof von FS

Friedmunt Sonnemann (FS), Gäa, Kontrollstelle DE-ÖKO-006

Im Hunsrück, 400 m über NN, schwerer, teils staunasser Lehmboden, leichter Einfluss des Moselklimas, mittlere bis starke Feuchtigkeit. Zahlreiche Versuche mit alten und ungewöhnlichen Kulturpflanzen. Arbeitet mit kosmischen Impulsen nach Georg W. Schmidt und legt besonderen Wert auf Genügsamkeit und Ernährung der Pflanze „von innen“.

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Süßdolde
19086
Süßdolde
mehrjährige, aromatische Salat- und Gemüsestaude. Der Geschmack aller Pflanzenteile erinnert an Anis und Fenchel. Ab März beginnt die Ernte, erst der Blätter, dann der Blüten, dann der unreifen Samen. Die Wurzeln können im Herbst wie Möhren verwendet werden. Kaltkeimer, s Sept.-Nov., 40x40. Inhalt reicht für ca. 20 Pflanzen.
Anbauer: FS

Versandpause

2,70 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

Aromatischer Kälberkropf
19088
Aromatischer Kälberkropf
Seltene, bis 1,20 m hohe, einheimische, ausdauernde Wildpflanze. Blätter zur ganzjährigen Beerntung für deftige Gemüsesuppen, Samen wie Kümmel. Die langen, schmalen Wurzeln schmecken süßlich-aromatisch. Kaltkeimer, s Sept.-Nov., 50x25. Inhalt reicht für ca. 10 Pflanzen.
Anbauer: FS

Versandpause

2,70 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

Zackenschote
19091
Zackenschote
ausdauernde Salatpflanze. Etwa ab dem dritten Jahr können die pfeilförmigen Blätter vollständig abgeerntet werden, Ersternte im März, dann fortlaufend etwa alle zwei Wochen. Verwendung roh mit Joghurt (scharfer, rettichartiger Geschmack) oder gedünstet (deftiger Geschmack, ähnlich Grünkohl). Später Verwendung der noch knospenden Blütenstände wie Brokkoli....
Anbauer: FS

Versandpause

Inhalt 2 Gramm (105,00 € / 100 Gramm)
2,10 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

Kürbis Karneol
32272
Kürbis Karneol
stark rankender Kürbis mit orangefarbenen, länglichen bis kugeligen Früchten. Sie sind bis 40 cm lang und 30 cm im Ø, bis ca. 9 kg schwer, bisweilen jedoch kleiner bleibend. Guter, nussartiger Geschmack. Geht überwiegend auf einen japanischen Karotinkürbis zurück. v Apr. oder s M Mai, 180x180. Inhalt reicht für ca. 6 Pflanzen. Freie Sorte. Erzeugnis aus...
Anbauer: FS

Versandpause

2,40 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

Gartenkürbis Petropavlovsk
32325
Gartenkürbis Petropavlovsk
rankende Pflanze mit weißlichen, langovalen Früchten von angenehm süßlichem Geschmack. Früh reifend, anspruchslos an Boden und Klima, sehr trockenheitstolerant. Sehr gut lagerfähig. v Apr. oder s M Mai, 100x100. Inhalt reicht für ca. 6 Pflanzen. Freie Sorte.
Anbauer: FS

Versandpause

2,40 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

Gartenkürbis Portugiesischer Warzenkürbis
32361
Gartenkürbis Portugiesischer Warzenkürbis
bis 35 cm lange und bis 12 kg schwere, langovale (seltener flachrunde), dunkelgrüne (manchmal hell gezeichnete) Früchte; leckeres, mild zerfließendes, hellgrünes Fruchtfleisch, hübsche warzige Oberfläche und ungewöhnlich lange weich bleibende Schale. Empfehlenswert für den direkten Verzehr im Herbst sowie zum Einmachen und Einlegen. Stark rankend. v Apr....
Anbauer: FS

Versandpause

2,40 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

Cocktailtomate Columbianum
35851
Cocktailtomate Columbianum
recht robuste Urform aus Kolumbien. Rote, 2-3 cm große Früchte in großen Fruchtrispen, sehr reich tragend. v A -M März, p M Mai, unter Dach 3-4 Pflanzen / m². Inhalt reicht für ca. 15 Pflanzen. Freie Sorte.
Anbauer: FS

Versandpause

2,50 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

Wildtomate Pubescens
35855
Wildtomate Pubescens
mirabellengroße, meist etwas abgeflachte, eher rosarot gefärbte Früchte, kaum merklich mit feinem Flaum bewachsen. Maximal fünftriebig ziehen. v A -M März, p M Mai, 80x80. Inhalt reicht für ca. 15 Pflanzen. Freie Sorte. Besonders freilandgeeignet. Weitere Infos zu Wildtomaten .
Anbauer: FS

Versandpause

2,50 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

Schwarzenbeere
36322
Schwarzenbeere
20-80 cm hohes, breit ausladendes, einjähriges Nachtschattengewächs mit zahlreichen kleinen, angenehm süß schmeckenden, schwarzen Beeren. Diese sind essbar, sobald nicht nur die Beerenhaut schwarz, sondern auch das Fruchtfleisch violett geworden ist und die Kelche vergilben. Unreife Beeren sind giftig. v März-Apr., p M Mai oder s Mai, 30x10. Inhalt reicht...
Anbauer: FS

Versandpause

Inhalt 0.4 Gramm (600,00 € / 100 Gramm)
2,40 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

Gelber Nachtschatten
36360
Gelber Nachtschatten
einjährige, einheimische Wildpflanze ähnlich der Schwarzenbeere, doch mit in der Reife gelben Beeren. Unreife Beeren sind unbekömmlich. Keimt langsam und unregelmäßig. v März-Apr., p M Mai oder s Mai, 30x10. Inhalt reicht für 10 m Reihe oder 100 Pflanzen.
Anbauer: FS

Versandpause

2,40 €

(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandpauschale)

1 von 5
Zuletzt angesehen