einjährig, bis zu 2 m hoch. Schwarzer Senf ist mit seiner leichten Meerrettich-Note schärfer als... mehr
"Schwarzer Senf"

einjährig, bis zu 2 m hoch. Schwarzer Senf ist mit seiner leichten Meerrettich-Note schärfer als Gelbsenf. Gemörserte Samen als Würze verwenden oder gemischt mit Gelbsenf zu scharfem Senf verarbeiten. Die Samen können auch als Gründünger verwendet werden.

s Apr., 30x5. Inhalt reicht für ca. 2 m². Freie Sorte.


Anbauer-Beschreibung "SC"

Stefi Clar (SC), Bioland, Kontrollstelle DE-ÖKO-037

Im nordhessischen Ellingerode werden zwei Zechsteinverwitterungsböden mit unterschiedlich starker Lösslehm-Überlagerung mit 30 und 70 Bodenpunkten bewirtschaftet. 650 mm Niederschlag bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 8,5 °C. Der Schwerpunkt liegt auf Bodenfruchtbarkeit und Gründüngung.

Zuletzt angesehen