Spelz-Trespe

Spelz-Trespe

Derzeit nicht lieferbar
  • Bromus grossus
  • Anbauer: FS
    65881
    2,30 €

    (inkl. gesetzlicher MwSt.
    zzgl. Versandpauschale)

    Derzeit nicht lieferbar

    überjähriges, vom Aussterben bedrohtes Ackerwildgras mit dem Potenzial, zu einer neuen... mehr
    "Spelz-Trespe"

    überjähriges, vom Aussterben bedrohtes Ackerwildgras mit dem Potenzial, zu einer neuen Kulturpflanze zu werden. An jedem Halm befindet sich eine Rispe mit ca. 20 Ährchen von 2,5 cm Länge. Die für ein Wildgras ungewöhnlich großen Körner bleiben lange am Halm hängen und sind von einem festen Spelz umschlossen; eine maschinelle Entspelzung ist technisch möglich. Der Genuss des Mehles gilt als stark vitalisierend. Dekorativ für Trockengestecke. s Sept.-Okt., 20x1,5; e Aug. Inhalt reicht für ca. 1 m².


    Anbauer-Beschreibung "FS"

    Friedmunt Sonnemann (FS), Gäa, Kontrollstelle DE-ÖKO-006

    Im Hunsrück, 400 m über NN, schwerer, teils staunasser Lehmboden, leichter Einfluss des Moselklimas in feuchter Lage. Arbeitet mit kosmischen Impulsen nach Georg W. Schmidt und legt besonderen Wert auf Genügsamkeit und Ernährung der Pflanze „von innen“.

    Zuletzt angesehen