"Kapuzinerkresse Rote, vorwiegend rankend"

hat rote Blüten. Sie ist nicht frosthart. Die Blätter und Blüten schmecken kresseartig und lassen sich zu Salat verarbeiten. Die Knospen und grünen Früchte, in Salz und Essig eingelegt, dienen als Kapernersatz. Kann mit etwas Nachhilfe an einem Rankgerüst hochwachsen. v ab März oder s M Mai, 50x50-100, b E Juni-Okt.  Inhalt reicht für ca. 10 Pflanzen.


Anbauer-Beschreibung "JE"

Jens Eichler (JE), Demeter

Der Hof liegt im östlichen Münsterland in der westfälischen Tieflandbucht. Kennzeichnend für die Region ist ein westlich beeinflusstes, feucht-mildes Klima mit 770 mm Jahresniederschlag und 8 °C Durchschnittstemperatur. Der Anbau erfolgt auf leicht lehmigem Feinsand mit 35-40 Bodenpunkten. Es wird pfluglos in Dammkultur gearbeitet.

Weitere Artikel von JE