Römischer Bertram

die getrockneten und vermahlenen Wurzeln geben ein leicht scharfes Universal-Gewürz, dem... mehr
"Römischer Bertram"

die getrockneten und vermahlenen Wurzeln geben ein leicht scharfes Universal-Gewürz, dem Hildegard von Bingen verdauungsfördernde Wirkung zuschrieb. Ein besonderer Hingucker sind die von oben gelben Blüten mit roten Streifen auf der Unterseite.

v ab M März, 30x30; b A Juni, e ab E Sept. Inhalt reicht für ca. 30 Pflanzen.


Anbauer-Beschreibung "AF"

Alexandra Fritzsch (AF), Verbund Ökohöfe, Kontrollstelle DE-ÖKO-037

Der Betrieb liegt in Schönhagen am Rande des thüringischen Eichsfeldes auf 330 m über NN. Flachgründiger Tonboden aus Muschelkalkverwitterung. Bodenzahl 38-45; 550 mm Niederschlag bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 7,5° C.

Zuletzt angesehen