pfeilförmige Blätter in niedrigen Rosetten mit scharf kresseartigem Geschmack zur Ernte von... mehr
"Pfeilkresse"

pfeilförmige Blätter in niedrigen Rosetten mit scharf kresseartigem Geschmack zur Ernte von Sommer bis Frühjahr. Ernte der pfefferartig-scharfen Samen im zweiten Jahr. Heimische Wildpflanze.

s März-Aug. 25x2. Inhalt reicht für ca. 2,5 m.


Anbauer-Beschreibung "AF"

Alexandra Fritzsch (AF), Verbund Ökohöfe, Kontrollstelle DE-ÖKO-037

Der Betrieb liegt in Schönhagen am Rande des thüringischen Eichsfeldes auf 330 m über NN. Flachgründiger Tonboden aus Muschelkalkverwitterung. Bodenzahl 38-45; 550 mm Niederschlag bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 7,5 °C.

Zuletzt angesehen