Unser Onlineshop schaltet sich automatisch ab, sobald eine bestimmte Anzahl Bestellungen am Tag eingegangen sind.

Für weitere Informationen lesen Sie sich bitte unsere Hinweise auf der Startseite durch.
Saatgut: Wer die Saat hat, hat das Sagen

Saatgut: Wer die Saat hat, hat das Sagen

A. Banzhaf, 2016. 'Wer die Saat hat, hat das Sagen.' Dieses Sprichwort bringt es auf den Punkt:... mehr
"Saatgut: Wer die Saat hat, hat das Sagen"

A. Banzhaf, 2016. 'Wer die Saat hat, hat das Sagen.' Dieses Sprichwort bringt es auf den Punkt: Wer unser Saatgut kontrolliert, kontrolliert die gesamte Nahrungsmittelkette. Die Agrarindustrie versucht weltweit die Kontrolle über die Saat zu übernehmen. Doch vielerorts kämpfen Bäuer*innen und Gärtner*innen dafür, über ihr Saatgut und ihre Art der Landwirtschaft selbst zu bestimmen. Sie geben ihr Saatgutwissen weiter, tauschen bäuerliche Sorten und erproben zukunftsfähige Wege der Zusammenarbeit. Welche Wege Samengärtner*innen, Züchter*innen und Aktivist*innen finden, um die Sortenvielfalt zu erhalten, schildert dieses liebevoll gestaltete Buch - und macht dabei Lust, beim Samengärtnern selbst dabei zu sein. 272 S.


Anbauer*in-Beschreibung "DF"

Kontrollstelle DE-ÖKO-006

Zuletzt angesehen